Fördermöglichkeiten

Lassen Sie Ihre Weiterbildung fördern!
Finden Sie hier die passende Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung:

Fördermöglichkeiten Nordrhein-Westfalen

Individueller Bildungsscheck

Wer wird gefördert?

Alle Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen können den Bildungsscheck NRW beantragen. Dies gilt auch für Beschäftigte in Elternzeit, sowie Berufsrückkehrende und Selbstständige. Das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, darf maximal 249 Beschäftigte haben und nicht dem öffentlichen Dienst angehören. Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen darf maximal 40.000,- EUR und bei gemeinsam Veranlagten 80.000,- EUR nicht übersteigen.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe pro Bildungsscheck beträgt 50 % der Veranstaltungskosten, höchstens jedoch 500,– EUR. Je Kalenderjahr können Sie einen Bildungsscheck beantragen.

Wie erhalte ich die Förderung?

Der Bildungsscheck NRW wird ausschließlich in autorisierten Beratungsstellen ausgegeben. Nehmen Sie am besten zunächst telefonisch Kontakt mit der nächstgelegenen Beratungsstelle auf und informieren Sie sich über die Unterlagen, die Sie mitbringen müssen und wann ein Beratungstermin stattfinden kann.

Bitte beachten Sie: Der Bildungsscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung beantragt werden.

Hier finden Sie die Beratungsstellen für Bildungschecks.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie unter folgendem Link:

Individueller Bildungsscheck

Betrieblicher Bildungsscheck

Wer wird gefördert?

Kleine und mittlere Unternehmen, die eine Arbeitsstätte in NRW haben, können für die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter einen Zuschuss über den Bildungsscheck NRW erhalten. Das Unternehmen darf maximal 249 Beschäftigte haben und nicht dem öffentlichen Dienst angehören. Beim betrieblichen Bildungsscheck ist der Betrieb Antragsteller und trägt somit auch den verbleibenden Eigenanteil.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe pro Bildungsscheck beträgt 50 % der Veranstaltungskosten, höchstens jedoch 500,– EUR. Je Kalenderjahr kann ein Unternehmen bis zu zehn Bildungsschecks erhalten.

Wie erhalte ich die Förderung?

Der Bildungsscheck NRW wird ausschließlich in autorisierten Beratungsstellen ausgegeben. Nehmen Sie am besten zunächst telefonisch Kontakt mit der nächstgelegenen Beratungsstelle auf und informieren Sie sich über die Unterlagen, die Sie mitbringen müssen und wann ein Beratungstermin stattfinden kann.

Bitte beachten Sie: Der Bildungsscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung beantragt werden.

Hier finden Sie die Beratungsstellen für Bildungschecks.

Wo erhalte ich die Förderung?

Weitere Informationen zum Bildungsscheck erhalten Sie unter folgendem Link:

Betrieblicher Bildungsscheck

Fördermöglichkeiten bundesweit

Bildungsprämie Bund

Wer wird gefördert?

Alle Beschäftigten, die mindestens 15 Arbeitsstunden pro Woche nachweisen, können die Bildungsprämie des Bundes beantragen. Dazu gehören auch Beschäftigte in Mutterschutz oder Elternzeit sowie Personen, die sich nach dem Pflegezeitgesetz in Pflegezeit befinden, Selbständige und Existenzgründer/-innen, Beschäftigte oder Selbständige, die aufstockende Leistungen nach dem SGB II erhalten und Bezieherinnen und Bezieher von Altersrente, wenn sie ebenso mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind. Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen darf maximal 40.000,- EUR und bei gemeinsam Veranlagten 80.000,- EUR nicht übersteigen.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe pro Bildungsprämie beträgt 50 % der Veranstaltungskosten, höchstens jedoch 500,– EUR. Je Kalenderjahr können Sie einen Bildungsscheck beantragen. Allerdings ist es möglich, mehrere Weiterbildungsmaßnahmen unter dem gleichen inhaltlichen Weiterbildungsziel zusammenzufassen. Diese sogenannten Kursbündel werden dann wie eine Weiterbildung behandelt.

Besonderheit: Wer die Voraussetzungen erfüllt und einen Prämiengutschein erhalten hat, kann im gleichen Kalenderjahr für eine weitere berufliche Fortbildung den Bildungsscheck NRW erhalten, da die Förderung über Bundesmittel zwar Vorrang hat, aber für eine nachfolgende Ausgabe des Bildungsschecks nicht schädlich ist. Voraussetzung ist, dass man die Konditionen des Bildungsschecks NRW erfüllt.

Wei erhalte ich die Förderung?

Voraussetzung für den Erhalt der Bildungsprämie ist eine Beratung bei einer Prämiengutschein-Beratungsstelle. Nehmen Sie am besten zunächst telefonisch Kontakt mit der nächstgelegenen Beratungsstelle auf und informieren Sie sich über die Unterlagen, die Sie mitbringen müssen und wann ein Beratungstermin stattfinden kann.

Finden Sie Ihre wohnortnahe Beratungsstelle.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zur Bildungsprämie erhalten Sie unter folgendem Link:

Bildungsprämie Bund

Kontakt

Kita|Concept Akademie
Hofaue 39
42103 Wuppertal

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.kc-akademie.de

Social Media

© Kita|Concept Akademie